Pimp-My-Spielhaus

Diese Aktivität können größere Kinder auch super alleine machen.

Meine 9-jährige Tocher hat hier komplett selbständig gehandelt und jede Menge Spaß dabei gehabt. – Na gut, ich musste sie daran erinnert, dass der Pinsel ausgespült werden muss und die Stoffschere auf keinen Fall in die Sandkiste darf 😉

Was hat sie gemacht? 

  • In den Malutensilien ihres Papas hat sie sich Acrylfarben ausgesucht
  • den Boden mit einer alten Wachstuchtischdecke bedeckt
  • die ansonsten weiße Spielhütte farblich aufgepeppt
  • 2 Nägel über dem Fenster eingeschlagen,
  • daran ein Band befestigt (erst eine Seite)
  • sich eine alte Deko-Gardine zurecht geschnitten
  • zum Schluss das zweite Ende vom Band am dafür vorgesehenen Nagel gefestigt.
  • mit einer Schablone Pferde, Herzen usw. gemalt

Vielleicht habt ihr ja etwas anderes, was ihr farblich aufpumpen wollt?

Oder vielleicht darf die Spielküche ab jetzt für die Draußen-Saison ins Spielhaus einziehen?

Meine Kinder lieben es, dass sie draußen am Sandkasten Kuchen backen und Grassuppe kochen können 🙂

wünscht dir meine Hanna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.