Memory-Spiel

Ich weiß ja nicht, wie es bei deinen Kindern ist… Meine LIEBEN es zu schnippeln und schneiden – Hauptsache Papier zerkleinern!

Nachdem mein Mann und ich gestern kleine, runde Einladungen zur Muffin-Party im Garten bekommen haben und dem Kind kurz darauf langweilig war, war mein Vorschlag:

Bastele dir doch in der gleichen Art und Weise ein Memory-Spiel!

Gesagt, getan. Und ganz einfach nachzumachen.

Dies ist dein Material-Bedarf:

  • Papier
  • Schere
  • Farbstift / Buntstift
  • Bleistift 
  • Glas als Vorlage

Und so wird´s gemacht:

Suche dir eine runde Vorlage aus, z.B. ein Glas, und male mit mit dem Bleistift so viele Kreise auf das Papier, wie du haben möchtest.

  • Schneide die Kreise aus
  • Schreibe mit einem Filzstift z.B. Zahlen auf die Kreise (immer jeweils 2x das gleiche)
  • Fertig ist das selbstgemachte Memory-Spiel

Das ganze funktioniert natürlich auch mit Fotos oder anderen Dingen, die Du dann auf die Kreise aufklebst. Lasse deiner Kreativität freien lauf – bzw. lass dein Kind sich kreativ austoben 😉

wünschen Hanna & Sofie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.